/ Kursdetails

XC10004Z Natur- und landschaftskundliche Führungen des Arbeitskreises "ALB-GUIDE Östliche Alb" im Naturschutzbund Fahrrad-Exkursion mit dem Alb-Guide im Naturschutzgebiet Donaumoos

Beginn So., 22.09.2019, 13:00 - 18:00 Uhr
Kursgebühr Kinder unter 6 J. sind frei, bis 15 J. halber Einzelpreis. Hinweis: Für alle Führungen wird ein bescheidenes Entgelt erhoben. Die beliebten Gutscheine für Führungen des Arbeitskreises "ALB-GUIDE Östliche Alb" sind ein ideales Geschenk; man erhält diese in der Tourist-Information Giengen, Marktstr. 9, 89537 Giengen, Tel. 07322/952-2920
und im TUI Reise Center, In den Schloßarkaden, Karlstr. 12, 89518 Heidenheim, Tel. 07321/2 73 80 sowie bei jedem Alb-Guide.
Dauer 1 Nachmittag
Kursleitung Siegfried E. Conrad

Im Naturschutzgebiet Donaumoos gibt es mit Alb-Guide Siegfried Conrad viel zu entdecken! Dort grasen noch die Wildpferde, nagen die Biber und hunderte Wildgänse ziehen ihre Bahnen. Auf einer gemütlichen Rundexkursion mit dem Fahrrad radeln wir auf befestigten Wegen ohne Steigung. Startpunkt ist der Bahnhof in Sontheim / Brenz. Von dort aus fahren wir nach Brenz, besichtigen das Schloss und die Gallus Kirche. Danach geht es weiter zum historischen Sühnestein. Was ist 1650 an dem Ort im Hartwald geschehen? Anschließend kommen wir durch das Naturschutzgebiet zu den Wildpferden und Hochland-Rindern. Über das Kulturgewächshaus Birkenried, welches die Möglichkeit zur Einkehr bietet, fahren wir schließlich in den Auwald, zur Donau, und Staustufe. So bietet diese landschaftskundlich geführte Fahrradtour mit regionaler Geschichte und der außergewöhnlichen Tier- und Pflanzenwelt ein Erlebnis für die ganze Familie. Treffpunkt: Bahnhof Sontheim / Brenz, Sonntag 22.9.19, 13:00 – 18:00 Uhr, Info/Anmeldung unter 07325-6673, email: siegfried.conrad@t-online.de




Zu diesem Kurs sind keine Orte verfügbar.

Termine

Für diesen Kurs sind keine Termine vorhanden.