/ Kursdetails

Es ist nicht sicher, ob Veranstaltung "Wie man an staatliche Informationen kommt" (Nr. BA104) in den Warenkorb gelegt wurde. Bitte überprüfen Sie den Warenkorb und aktivieren Sie ggf. die Cookies in den Einstellungen Ihres Browsers.

BA104 Wie man an staatliche Informationen kommt

Beginn , - , 00:00 - 00:00 Uhr (Teilnahme jederzeit möglich)
Kursgebühr Kostenlos
Dauer individuell
Kursleitung N.N.

Katrin Langhans gibt in diesem Workshop eine Einführung ins Informationsfreiheitsgesetz. Das Informationsfreiheitsgesetz (IFG) schafft einen voraussetzungslosen Anspruch auf Zugang zu amtlichen Informationen bei Behörden des Bundes und der Bundesländer.
Der Anspruch auf Informationszugang richtet sich auf Auskunft oder Akteneinsicht in der Behörde. Jeder ist anspruchsberechtigt. Eine eigene Betroffenheit – rechtlich oder tatsächlich – wird nicht verlangt.
Katrin zeigt anhand von konkreten Beispielen, wie man an exklusive Dokumente aus Ministerien und Behörden kommt - und wie daraus Geschichten entstehen. Sie will zeigen, wie euch das Gesetz helfen kann, Missstände aufzudecken und Geschichten spannend zu erzählen.

Das erwartet dich im Workshop

Kapitel 1: Das Informationsfreiheitsgesetz (04:35 min)

Kapitel 2: Das Recht auf Information (06:21 min)

Kapitel 3: Welche Anfragen sind sinnvoll (05:24 min)

Kapitel 4: Den Antrag stellen (04:05 min)

Kapitel 5: Von der Anfrage zur Story (07:05 min)

Kapitel 6: Beispiele für Anfragen (06:54 min)

Kapitel 7: Gebühren und Kosten (06:12 min)



Der Kurs liegt bereits im Warenkorb

Zu diesem Kurs sind keine Orte verfügbar.

Termine

Für diesen Kurs sind keine Termine vorhanden.